Da die WSOP 2010 jetzt offiziell beendet ist, beginnen die Online-Pokerräume jetzt neue Events speziell zur WSOP 2011 zuzuschneiden.

In den letzten Jahren wurde oft diskutiert, ob Online Pokerspieler dann später auch bei echten Live-Turnieren erfolgreich sein können.  Die WSOP ist eigentlich der wichtigster Indikator, ob Online-Spieler auch im richtigen Leben erfolgreich bei Poker-Events sein können und in den letzten Jahren haben die Online-Spieler auf jeden Fall bewiesen, dass Sie auch im richtigen Leben echte Poker-Profis sein können.

Vor ca. 5 Jahren wurden Online-Spieler noch von den anderen Spielern bei realen Turnieren gehänselt, mittlerweile spielen vieler dieser Profis von damals selbst im Internet.  Phil Ivey ist einer der erfolgreichsten Namen was Poker betrifft und verdient sich seit einigen Jahren seinen Lebensunterhalt unter anderen durch das Online Poker spielen.

Ivey hat zu Hause eine gesamte Wand nur mit Monitoren und spielt so mehrere Cash-Games und Turniere gleichzeitig.  Große Spieler spielen oft nicht nur bei einem Turnier sondern bei mehreren, da dies für Sie auch später noch profitabel sein wird.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.